• Videotechnik schützt Sie
Videotechnik schützt Sie
Videokameras helfen nachweislich bei der Aufklärung von Übergriffen und Gewalttaten. Moderne Anlagen ermöglichen den Alarm-Zentralen im akuten Fall sogar ein schnelles Eingreifen, weil sie mit den Lautsprechern, zum Beispiel auf dem Bahnsteig verbunden sind. Damit verhindert Videotechnik Straftaten.
Die CDU fordert Videoanlagen in allen Bussen, Bahnen und Bahnhöfen sowie an kriminalitätsbelasteten Plätzen und Straßen. Die Bilder sollten eine Woche aufgehoben werden. Natürlich dürfen sie nur zur Aufklärung von konkreten Straftaten im rechtsstaatlichen Verfahren ausgewertet werden. Leider wollen alle anderen Parteien in Berlin das nicht, genauso wie sie auch den Einsatz sogenannter Körper-Kameras zum Schutz von Polizisten nicht gestatten.
Wer Opferschutz statt Täterschutz möchte, muss CDU wählen.
Mehr Infos unter: www.sicherheit-in.berlin